Auswandern Uruguay!

Hallo aus Uruguay,

seit Tagen erreichen mich immer wieder Anfragen mit ähnlichem Wortlaut:

d-uyIch mache mir über die momentane Situation in Deutschland große Sorgen
und Informiere mich gerade über Möglichkeiten zum Auswandern.
Meine Frage ist, wie lebt es sich als Ausländer in Uruguay?
Gibt es dort auch deutsche oder europäische communtiys?
Und wie ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt?
Wie ich dem Blog entnehme siehst du Situation in DE ja ähnlich.
Bin leicht in Panik.

Aus diesem Grund möchte ich nun dazu ein paar Antworten verfassen.

Niemand bitte soll die Lebensumstände von Uruguay, gilt aber sicherlich auch für andere Auswanderungsländer, mit denen in Deutschland vergleichen.

Man geht da nicht einfach in eine Firma und fragt ob man da arbeiten kann. Besonders nicht als frisch eingewanderter Ausländer der noch nicht mal weiß wie man sich im Land bewegt, geschweige denn die Sprache richtig spricht.

Wer anders denkt wird wohl auf die Schnauze fallen.

In Uruguay gibt es nicht einmal für die einheimischen Arbeitswilligen soviel Arbeit, dass jeder arbeiten kann. Dazu kommt, dass das Lohnniveau bei weitem nicht dem entspricht was ein Europäer so zum Leben benötigt. Sonn -und Feiertagsarbeit wird in Uruguay groß geschrieben. Es haben sogar die Supermärkte geöffnet. Wer also da aus dem verwöhntem Deutschland kommt, der würde sich umschauen.

Deutsche Community’s?

Hallo, ich wandere doch nicht in ein fremdes Land aus um mich dann wieder in einer deutschen Community wiederzufinden in der dann doch wieder sture deutsche Regeln gelten!

Wer auswandert hat eingesehen, das er mit dem System in Deutschland nicht klar kommt und die meisten suchen ihre Freiheit.

Die gibt man doch in einer deutschen Community am Eingang sofort wieder ab.

Diese Tage war ich im Supermarkt einkaufen, da sah ich einen Mann mit zwei Kindern und irgendwo war auch seine Frau wie ich später mitbekam. Der Vater erklärte seinen Sprösslingen etwas in einer Sprache die mir sehr bekannt vor kam. Ich sagte nur zu meiner Partnerin, Vorsicht Deutsche lass uns schnell woanders hingehen 😀 !

Damit will ich jetzt nicht sagen, dass ich Deutschfeindlich bin.

Nur es letzte Mal in ähnlicher Situation als ich nur für ein guten Morgen ein dummes Gesicht erntete hat mir gereicht um so zu reagieren.

Deswegen muss ich mir die Deutschen in Uruguay nicht antun und wenn dann nur wenn es gar nicht anders geht. So verhalten sich eben die richtigen Auswanderer! Die Guten und Netten lernt man eh kennen und da entwickeln sich dann richtige Freundschaften.

Das leben in Uruguay ist also ganz anders als in Deutschland, keine gefühlte Sicherheit falls mal etwas schief läuft, kein Amt wo man mal schnell hingehen kann wenn die Kasse leer ist und man keine Arbeit hat.

Das alles sind aber keine Nachteile, man lernt eben wieder für sich selbst Verantwortung zu übernehmen. Die Freiheit die man gewinnt wenn man sich eingelebt hat ist unbezahlbar. Hier muss man keine Angst davor haben, dass plötzlich die GEZ vor der Tür steht. Oh stopp, Zeugen Jehovas gibt es hier auch wie ich letztens an einer derartigen Belästigung feststellen musste. Die waren aber schneller wieder weg als sie gekommen sind. 😀 Na ja es war ne lustige Abwechselung zu sehen wie deren Gesichter immer länger wurden bei der Abfuhr die ich ihnen erteilte.

Es Leben ist hier halt anders gelle 🙂

Und nun noch mal was wichtiges zum Thema auswandern.

Bei der jetzigen Situation in Deutschland kommt bei vielen das Gefühl auf sie müssen nun plötzlich weg weil sie Angst und Panik bekommen.

Das ist absolut Verständlich!

Dennoch warne ich vor Schnellschüssen. Auswandern, egal wohin will reiflich überlegt sein. Nirgendwo wird man so mit offenen Armen empfangen wie in Deutschland wenn man einwandern möchte. Es gibt Richtlinien, Vorschriften, Gesundheitschecks und letztendlich muss man auch noch nachweisen wovon man seinen Lebensunterhalt bestreiten will und kann. Das ist also alles nicht von heute auf morgen zu erledigen.

Wenn Euch also in Deutschland der Arsch auf Grundeis geht, warum nur tut ihr dann nichts dagegen?

Ihr die ihr in Deutschland zu Hause seid bewegt Euch endlich und lehnt Euch gegen diese politische Klasse, die Euch in Panik verfallen lässt, auf.

Zeigt ihnen doch endlich mal die rote Karte.

Gerade Ihr in Deutschland seid an der Schlüsselposition. Alles, also ganz Europa wartet auf Euch, das ihr endlich Euch einig werdet und den Stecker zieht bevor es zum Kurzschluss kommt der dann ganz Europa in einen Strudel des Niedergangs reißt.

Überall gibt es Proteste. Nur die Deutschen schreien nach dem neusten Iphone, DSDS und der nächsten Junglequeen auf RTL. So als wäre nichts.

Dabei kriegen se Euch im Moment so gewaltig am Arsch!

Sorry für meine harten Worte.

Ich versteh die Panik von Vielen. Ich versteh aber nicht warum man dann abhauen möchte statt selbst im Land etwas zu ändern.

Und meine Situation vor 6 Jahren war eine ganz andere. Also nicht zurück keifen nur weil ich die Wahrheit schreibe.

Liebe Grüße aus Uruguay

urulogo3

 

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

37 Replies to “Auswandern Uruguay!”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.