Bolivien

Mitten drin in Südamerika.

Bolivien

Bolivien

Bolivien ist ja ein richtig großes Land und liegt mitten in Südamerika. Ja wirklich so richtig mitten drin. Irgendwie für einen Europäer wie den Uru Guru  kommt es unscheinbar daher. Da macht man sich eigentlich gar nicht mal so richtig seine Gedanken drüber, dass es da ist, dass es einfach existiert.

Man liest zu wenig, man weiß zu wenig drüber.

Obwohl, wer sich mal die Mühe macht und in Google Earth einen Blick auf Bolivien wirft, kann sich denken, dass auch dieses Land bestimmt so seine schönen Seiten hat. Trotzdem, irgendwie geht, dieses Land an einem vorbei. Da denkt man doch mehr an Brasilien,  oder auch Kolumbien welches meist mit negativen Schlagzeilen in Erscheinung tritt. Paraguay ist für den Deutschen ein Begriff und Chile oder Argentinien auch. Aber Bolivien?

La Paz, die Hauptstadt von Bolivien.

La Paz, die Hauptstadt von Bolivien.

Wer kennt schon dieses Land?

Also denken wohl die Wenigsten über ein Auswandern nach Bolivien nach. Und genau dieses könnte das Land zu Geheimtipp für manchen Auswanderer machen.

Wer sich mal die Mühe macht und sich über Bolivien informiert und nachliest, wird wohl gleicher Meinung sein. Es klingt  alles recht viel versprechend. Schade ist nur, dass das Land mitten in Südamerika liegt. Für das Land ein Vorteil, für den Auswanderer, der das Wasser liebt wohl nicht so ganz. Sprachlich ist Bolivien auch wieder im spanischen angesiedelt obwohl es noch eigene andere Sprachen im Land gibt die man nur im Land lernen kann.

Paraguay Informationen.

Paraguay Informationen.

Fazit:

Auswandern nach Bolivien? Für den finanziell unabhängigen oder jemand der sich mit seinem Gewerbe oder Handwerk in die Gesellschaft einbringen kann  ist Bolivien bestimmt eine Alternative, bei der es sich lohnt drüber nachzudenken.

Nach all den Jahren habe ich mich wirklich manchmal gefragt, ob Bolivien nicht die bessere Alternative gewesen wäre. Es scheint noch ursprünglicher zu sein als es Uruguay mal war welches ja mittlerweile seine “Unschuld” scheinbar verloren hat.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    13
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.