Die Bilderberger!

Die Bilderberger

Der Bilderberger Gauner Club

So oft fällt der Name „Bilderberger“ doch kaum einer weiß wer oder was eigentlich dahinter steckt. Zu lange wurde das geheim gehalten. Es drang so wenig an die Öffentlichkeit, dass wirklich nur einige Wenige von deren Existenz wussten.

Es waren eigentlich zu wenig, deswegen konnten die Bilderberger so lange unbehelligt die Menschen verarschen.

Doch nun ist es vorbei mit der Ruhe! Das Volk, die Völker wachen auf und merken wer die eigentlich an den Fäden zieht nach denen die Völker zu tanzen haben.

Der heutige Artikel beim Kopp Verlag bringt es ganz deutlich zu Tage und sollte eigentlich von jedem gelesen werden und genau aus diesem Grund geht der Uru-Guru heute auch darauf ein.

Merkel

Die Bundesschlampe

In den Zeitungen und im TV wird wohl nur am Rande etwas erwähnt werden, denn die Bilderberger wollen so unauffällig bleiben wie es nur geht. Genauso wenig ist bekannt wer eigentlich alles zu den Bilderbergern gehört. Wundern muss man sich nicht über die Namen die man da so liest. Es sind die, welche am meisten zu sagen haben. Allen voran die Bundesschlampe Merkel um nur einen der aktuellen Teilnehmer zu nennen.

Wie kommt es dazu, dass auf einmal so viel Informationen über die Bilderberger zu Tage treten? Nun ganz einfach, das Internet macht es möglich. Es erreicht eine Vielzahl von Menschen aus allen Schichten. Viele sind noch nicht so abgestumpft, dass Ihr Gehirne noch arbeiten und denken mal über die Tatsachen nach. Informieren sich weiter und kommen wie auch der Uru-Guru zu den selben Erkenntnissen, dass da etwas nicht stimmt.

Wenn sogar die Medien den Bilderbergern hörig sind und denen schon seit mehr als 40 Jahren Vertraulichkeit zusagen wie einer der Gründer selbst zugab.

Da erinnern wir uns an die Aussage David Rockefellers, der schon vor vielen Jahren erklärte:

»Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar, deren Chefredakteure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulichkeit fast 40 Jahre lang respektierten.«

Rockefeller

Einer der Gründer der Bilderberger: Der Rockefeller

Es waren wohl die Bilderberger die bei einem ihrer Treffen ende der 80iger die Öffnung des Internets  inszenierten. um darüber ihre miesen und fiesen Geschäfte abzuwickeln. Sie haben wohl nicht damit gerechnet, dass die Völker dieser Erde auf diesen Zug aufspringen und das Internet sich auch im privaten Bereich etablierte und somit zu einer weltweiten Kommunikation führte, die dann immer mehr Menschen die Augen öffnet.

Dies  war dann wohl der größte Fehler den sich machten. Nun versuchen sie mit diversen Restriktionen, wir alle erinnern und an das ATCA  welches man immer noch nicht vergessen darf obwohl es so trügerisch ruhig darum geworden ist. Denke wir an all das was gerade in Amerika anläuft um das arme amerikanische Volk, ja das sind noch ärmere Schweine als die Deutschen im Moment, noch mehr zu unterdrücken um es unter Kontrolle zu halten.

Dazu gibt es gute Literatur, die alles noch besser erklärt als es der Uru-Guru kann, denn er ist auch nur einer der aufgewachten. Doch er gibt seine Gedanken weiter obwohl er vielerorts auch noch Spott dafür erntet. Aber genau das macht die Sache so interessant denn die Spötter fangen an darüber zu denken.

Denken ist der erste Schritt um etwas zu verstehen. Leider habe die Meisten vergessen dass sie denken können.

Mehr Informationen gibt es in den folgenden Büchern:



Viel Spaß beim lesen!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

6 Replies to “Die Bilderberger!”

  1. heredom

    Alles Auftragsmörder, Skull&Bones, Club of Rome, Komitee 300, Trilaterale Kommission usw usf. — arrogantes – ich erspare mir Ausfälligkeiten

    Reply
  2. Pingback: Die unerwünschte Wahrheit über die Demokratie! › Aus-wandern?

  3. Pingback: Wie man das Meiste aus diesen verrueckten Zeiten lernt › Blogpositiv

  4. Pingback: Die endgültige Vernichtung des deutschen Volkes. › BRD #schurkenstaat #BananenRepublik

Kommentar verfassen