Die JewSA – Kriegstreiber, Kriegshetzer und Kriegsführer!

Kriegstreiber JewSA

JewSA und kein Ende!

Es gibt wohl im Moment keine verlogenere Regierung als die der JewSA!

JewSA – gemeint ist die jüdische Führung der USA!

Für die welche es immer noch nicht verstehen, die Meisten aus der Amerikanischen Regierung und Nichtregierung oder die welche etwas damit zu tun haben, also zu den amerikanischen Gelddynastien gehören, sind, wie sollte man es auch anders erwarten, jüdisch zionistischer Abstammung.  Hoffe das ist nun auch für den letzten  verständlich.

Gerade im Moment zeigt sich die JewSA unter ihrem Lakaien Obama wieder mal von ihrer schlimmsten Seite.

Das Land ist so pleite wie schon lange nicht mehr. Es ist faktisch am Arsch. Sie wissen das aber sie wollen es nicht zugeben. Stattdessen versuchen sie nun auf Teufel komm raus einen Krieg anzuzetteln.

Warum? Nun nur durch Zerstörung bekommen sie ihre marode Wirtschaft wieder in Schwung.

Es ist schon seit Jahrhunderten immer wieder das Gleiche.

So lebt und kriegt sich die JewSa nun schon seit weit mehr als 200 Jahren durch die ganze Welt. Es ist schon erstaunlich wo überall in der Welt diese Drecksbargage meinte sie hätten das Recht dort irgendwelche Änderungen, in ihrem Sinn, durchzuführen.

Schaut Euch selbst die lange Liste an für deren Vollständigkeit nicht garantiert wird.

Die Kriege und inneren Umsturzaktivitäten der Westlichen-Werte-Vorzeige-Demokratie JewSA:
1. 1775-1783 Revolutionskrieg gegen Großbritannien
2. 1775-1776 Kanada
3. 1798-1800 Seekrieg mit Frankreich (ohne Kriegserklärung)
4. 1801-1805 Tripolis, Erster Berberkrieg
5. 1806 Mexiko (Spanisches Gebiet)
6. 1806-1810 Golf von Mexiko
7. 1810 West-Florida (Spanisches Gebiet)
8. 1812 Besetzung der Insel Melia (Spanisches Gebiet)
9. 1812-1815 Großbritannien (Kriegserklärung erfolgt)
10. 1812-1815 Kanada
11. 1813 West-Florida (Spanisches Gebiet)
12. 1813-1814 Marquesas-Inseln
13. 1814 Spanisch-Florida
14. 1814-1825 Kariben
15. 1815 Algier, Zweiter Berberkrieg
16. 1815 Tripolis
17. 1816 Spanisch-Florida, Erster Seminolenkrieg
18. 1817 Insel Amelia (Spanisches Gebiet)
19. 1818 Oregon
20. 1820-1823 Afrika (Bekämpfung des Sklavenhandels)
21. 1822 Kuba
22. 1823 Kuba
23. 1824 Kuba
24. 1824 Puerto Rico (Spanisches Gebiet)
25. 1825 Kuba
26. 1827 Griechenland
27. 1831-1832 Falkland-Inseln
28. 1832 Sumatra
29. 1833 Argentinien
30. 1835-1936 Peru
31. 1836 Mexiko
32. 1838-1839 Sumatra
33. 1840 Fidschi-Inseln
34. 1841 Samoa
35. 1841 Drummond-Inseln, Kingsmillgruppe
36. 1842 Mexiko
37. 1843 Afrika
38. 1844 Mexiko
39. 1846-1848 Mexiko
40. 1849 Smyrna
41. 1851 Türkei
42. 1851 Johanna-Insel (östlich von Afrika)
43. 1852-1853 Argentinien
44. 1853 Nicaragua
45. 1853-1854 Riukio- und Bonin-Inseln (Japan)
46. 1854 China
47. 1854 Nicaragua
48. 1855 China
49. 1855 Fidschi-Inseln
50. 1855 Uruguay
51. 1856 Panama, Republik von Neu Granada
52. 1856 China
53. 1857 Nicaragua
54. 1858 Uruguay
55. 1858 Fidschi-Inseln
56. 1858-1859 Türkei
57. 1859 Paraguay
58. 1859 Mexiko
59. 1859 China
60. 1860 Angola, Portugisisch-Westafrika
61. 1860 Kolumbien, Golf von Panama
62. 1863 Japan
63. 1864 Japan
64. 1864 Japan
65. 1865 Panama
66. 1866 Mexiko
67. 1866 China
68. 1867 Insel Formosa
69. 1868 Japan
70. 1868 Uruguay
71. 1868 Kolumbien
72. 1870 Mexiko
73. 1870 Hawaiische Inseln
74. 1871 Korea
75. 1973 Kolumbien
76. 1873 Mexiko
77. 1874 Hawaiische Inseln
78. 1876 Mexiko
79. 1882 Ägypten
80. 1885 Panama (Colon)
81. 1888 Korea
82. 1889-1889 Samoa
83. 1888 Haiti
84. 1889 Hawaiische Inseln
85. 1890 Argentinien
86. 1891 Haiti
87. 1891 Beringmeer
88. 1891 Chile
89. 1893 Hawaii
90. 1894 Brasilien
91. 1894 Nicaragua
92. 1894-1896 Korea
93. 1894-1895 China
94. 1894-1895 China
95. 1895 Kolumbien
96. 1896 Nicaragua
97. 1898-1899 China
98. 1898 Nicaragua
99. 1898 Amerikanisch-Spanischer Krieg
100. 1899 Samoa
101. 1899-1901 Philippinen
102. 1900 China
103. 1901 Kolumbien
104. 1902 Kolumbien
105. 1902 Kolumbien
106. 1903 Honduras
107. 1903 Dominikanische Republik
108. 1903 Syrien
109. 1903-1914 Panama
110. 1904 Dominikanische Republik
111. 1904-1905 Korea
112. 1904 Tanger, Marokko
113. 1904 Panama
114. 1904-1905 Korea
115. 1906-1909 Kuba
116. 1907 Honduras
117. 1910 Nicaragua
118. 1911 Honduras
119. 1911 China
120. 1912 Honduras
121. 1912 Panama
122. 1912 Kuba
123. 1912 China
124. 1912 Türkei
125. 1912-1925 Nicaragua
126. 1912-1941 China
127. 1913 Mexiko
128. 1914 Haiti
129. 1914 Dominikanische Republik
130. 1914-1917 Mexiko
131. 1915-1934 Haiti
132. 1917-1918 Erster Weltkrieg
133. 1917-1922 Kuba
134. 1918-1919 Mexiko
135. 1918-1920 Panama
136. 1918-1920 Sowjetrußland
137. 1919 Honduras
138. 1920-1922 Rußland (Sibirien)
139. 1920 China
140. 1920 Guatemala
141. 1921 Panama-Costa Rica
142. 1922 Türkei
143. 1924 Honduras
144. 1924 China
145. 1925 China
146. 1925 Honduras
147. 1925 Panama
148. 1926-1933 Nicaragua
149. 1926 China
150. 1927 China
151. 1933 Kuba
152. 1940 Neufundland, Bermuda, St. Lucia, Bahamas, Jamaika, Antigua, Trinidad, Britisch Guayana
153. 1941 Grönland [Dänisches Gebiet]
154. 1941 Niederlande (Niederländisch-Guayana)
155. 1941 Island
156. 1941 Deutschland [Attacken auf deutsche Schiffe]
157. 1941 US-Eintritt in den Zweiten Weltkrieg
158. 1941-1945 Deutschland, Italien, Japan
159. 1942 Labrador
160. 1945-1960 China (CIA)
161. 1946-1947 Italien (CIA)
162. 1947-1955 Griechenland (CIA)
163. 1945-1955 Philippinen (CIA)
164. 1950-1953 Koreakrieg
165. 1949-1953 Albanien (CIA)
166. 1955 Deutschland (CIA)
167. 1953 Iran (CIA)
168. 1953-1954 Guatemale (CIA)
169. 1955 Costa Rica (CIA)
170. 1956-1957 Syrien (CIA)
171. 1957-1958 Der Mittlere Osten
172. 1957-1958 Indonesien (CIA)
173. 1955-1965 Westeuropa (CIA)
174. 1945-1965 Sowjetunion (CIA)
175. 1955-1975 Italien (CIA)
176. 1945-1975 30 Jahre Krieg in Vietnam (CIA)
177. 1955-1973 Kambodscha (CIA)
178. 1957-1973 Laos (CIA)
179. 1959-1963 Haiti
180. 1960 Guatemala
181. 1960-1963 Ekuador (CIA)
182. 1960-1964 Kongo (CIA)
183. 1961-1961 Brasilien (CIA)
184. 1960-1965 Peru (CIA)
185. 1960-1966 Dominikanische Republik (CIA)
186. 1950-1980 Kuba (CIA)
187. 1865 Indonesien (CIA)
188. 1966 Ghana (CIA)
189. 1964-1970 Uruguay (CIA)
190. 1964-1973 Chile (CIA)
191. 1964-1974 Griechenland (CIA)
192. 1964-1875 Bolivien (CIA)
193. 1962-1985 Guatemala (CIA)
194. 1970-1971 Costa Rica (CIA)
195. 1972-1975 Irak (CIA)
196. 1973-1975 Australien (CIA)
197. 1975 Indonesien [CIA]
198. 1975-1985 Angola (CIA)
199. 1975-1978 Zaire (CIA)
200. 1976-1980 Jamaika (Wirtschaftskrieg)
201. 1979-1981 Seychellen
202. 1979-1984 Grenada
203. 1983 Marokko (CIA)
204. 1982-1984 Surinam (CIA)
205. 1981-1989 Lybien
206. 1981-1990 Nicaragua [Anstiftung zum Bürgerkrieg]
207. 1969-1991 Panama (CIA)
208. 1990 Bulgarien [CIA]
209. 1990-1991 Irak, Zweiter Golfkrieg
210. 1979-1992 Afghanistan (CIA)
211. 1980-1994 El Salvador [CIA]
212. 1986-1994 Haiti (CIA)
213. 1992-1994 Somalia
214. 2001-???? Afghanistan.
215. 1991 IRAK
216. 2003 IRAK
217. 2011 Libyen
218. 2013 Syrien
219. 2014 Ukraine
Quelle: Auszug aus Mansur Khans “Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege – Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik”

Und solche Menschen führen sich als Weltpolizei auf. Wer nicht ihr Freund ist wird angegriffen und zerstört. Wer sich auch nur verbal gegen sie stellt bekommt es mit der Militärischen Macht oder auch nur mit der Civilen Intelligenz – CIA zu tun.

Und welche Lügen da alles aufgetischt werden ist eigentlich nicht zu fassen. Da wird buchstäblich über Leichen gegangen. Sie schrecken auch nicht davor zurück, ihre eigenen Landsleute, als so genannte Kollateralschäden, umzubringen. Bestes Beispiel ist 9/11, da waren es mehr als 3000 Menschen die unnötiger Weise sterben mussten nur um einen Grund zu finden wieder einen neuen Krieg anzufangen.

Doch ihre Lügen haben immer kürzere Beine. Die Welt ist nicht mehr so doof wie früher und alles verbreitet sich in Windeseile rund über den Erdball. In Syrien konnte der inszenierte Giftgasangrif keinen dritten Weltkrieg auslösen. Nun in der Ukraine wird auch die plötzlich verschwundene und fehlgeleitete MH 370 und als MH17 wieder aufgetauchte und mit “Dosenfleisch” (alte Leichen) besetzte Maschine der Malaysia Airlines nichts als Grund für den 3. Weltkrieg nutzen, denn auch hier wurden die Lügen schneller durchschaut als das sie hätten nutzen können.

Doch wenn selbst die Lügerei nichts nutzt, so finden die Dreckscheine aus Washington immer noch andere Wege um sich militärisch in Szene zu setzen.

Letzten Meldungen zu folge wurde vom US-Senat in der ersten Lesung ein neues US-Gesetz angenommen, dass der Ukraine ab sofort (ab heute) den Status eines US-Verbündeten gibt, ohne NATO Mitglied zu sein. Dieses Gesetz verpflichtet die USA im Falle einer militärischen Aggression Russlands, gegen die Ukraine, eigene US-Truppen ins Land zu bringen, um den russischen Feind abzuwehren!

Auch hier zu lesen!

Wenn das nun Wirklichkeit wird, dürften wohl demnächst noch mehr amerikanische Truppen in der Ukraine zu finden sein um den 3. Weltkrieg zu provozieren.

Fällt nur ein Schuss von russischer Seite, heißt es dann sie wurde angegriffen und sie hätten das recht auf Selbstverteidigung.  Was das heißt wissen wir alle. (Um 5.45Uhr wurde zurück geschossen)

Da die Amis ja dann involviert sind wäre es auch ein Bündnisfall für die Nato die dann verpflichtet wäre einzugreifen.

Bisher haben sich die JewSA in alle ihren Kriegen ohne Schaden im eigenen Land zu haben nur dafür gesorgt, dass andere Länder zerstört wurden aus denen sie dann die Technologien und Schätze rauben konnten. Doch mit Russland und Putin werden sie sich verrechnen. Denn dies ist kein kleiner Gegner. Militärisch den Amis sicherlich gleichgestellt wenn nicht sogar überlegen. Somit könnte es sein, dass im Falle eines Krieges Raketen aus Russland Ziele in der JewSA erreichen und dort immense Zerstörungen anrichten werden.

An Russland haben sich schon so einige verschluckt und verguckt. Übrigens wartet China auch noch auf seine Stunde, die dann ganz schnell kommen kann.

Ist der Gegner aber erst einmal angeschlagen, wechseln einstige Freunde ganz schnell die Fronten und werden  wieder zu den ehemaligen Gegnern die sie schon einmal waren. Denn kein Land vergisst es wann es angegriffen und zur Freundschaft gezwungen wurde. (Japan als besten und bekanntestes Beispiel)

Wir die wir hier schreiben und lesen, wir können nur hoffen, dass es nicht so kommt. Die Vorzeichen allerdings sehen ehrlich beschissen aus.

Vielleicht muss es so sein, dass die JewSA auf diese Weise in ihre Schranken verwiesen wird, damit die Welt danach ohne diese Größenwahnsinnigen Idioten wieder von neuem anfangen kann.

In diesem Sinn alles Gute!

Uru Guru

Bitte teilen! :)
  • 53
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    54
    Shares

Kommentare

Kommentare

13 Replies to “Die JewSA – Kriegstreiber, Kriegshetzer und Kriegsführer!”

  1. cashca

    So,lte ein weiterer krieg angezettelt werden, durch die Ukrainekrise, oder wie auch immer, diesen werden sie nichtgewinnen.
    USA und EUROPA können ses schon probieren, sie werden ihr blaues Wunder erleben.
    Der gesammte Osten der Welt steht gegen sie.
    Mit Putin können sie nicht so verfahren, wie mit den anderen, die sie schon platt gemacht haben, wo jetzt als Folge Not und Elend herrscht, Syrien, Libyien , Afghanistan, siehe gerade jetzt wieder der Irak.
    alles Folgen westlicher Einmischung. Nie zuvor ging es diesen Ländern so dreckig, wie jetzt.

    Reply
  2. Fritz

    Eine bombige Liste,
    nur eines noch, die USA wird von jenen kontrolliert, jene haben die macht, jene geben die Befehle.
    Also, jene haben die Schuld auf sich geladen,
    für all die Kriege und Kriegsopfer.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.