Energiewende!

Raumenergie

Von Raumenergie angetrieben

Ca. 120 Jahre hat sich nichts mehr auf unserem Planeten Erde im Bezug auf Energie getan. Wir erzeugen immer noch auf altmodische Weise den Großteil des Stromes den wir Menschen weltweit verbrauchen. Selbst die Solarenergie, welche zunehmend Genrauch findet ist nicht das gelbe vom Ei. Eigentlich viel zu aufwendig und kosten intensiv. Niemand weiß was in 20 Jahren mit den Modulen passiert. Niemand weiß wie lange diese Dinger überhaupt halten. Erzählt wird sehr viel und glauben müssen wir es weil das Gegenteil können wir nicht beweisen.

Die Windenergie, welche auch zunehmend zum Einsatz kommt, ist ja eigentlich ein alter Hut. Früher wurden Mühlen mit Wind angetrieben heute sind es Generatoren die damit wieder Strom erzeugen. Wie dies Dinger welch eigentlich die Umwelt verschandeln mit der Natur umgehen ist nicht erforscht. Wie diese Dinger die Windbewegung beeinflussen ist auch nicht hinlänglich erforscht.

All diese Dinge sind zwar Ansätze für ein Energiewende, aber wenig effizient. Dienen diese doch eher wieder mehr dem Geld verdienen als der eigentlichen Energiewende.

Doch Ansätze für die Erforschung neuer Technologien gibt es schon sehr lange. Sie erlangten nur keinen Durchbruch, da die Lobbyisten welche nur ans Geld verdienen denken eben kein Interesse daran haben, dass dieses Wissen weiter ausgebaut wird. Überall stoßen die welche den Fortschritt bringen wollen auf absoluten Widerstand, werden mit hohen Summen zum Schweigen verdonnert oder gar wenn nichts anderes mehr hilft einfach aus dem verkehr gezogen.

Selbst die Bundesschlampe Merkel hat als Physikerin keinerlei Interesse dass sich Neuerungen oder neue Gedanken auch nur im kleinsten Maße weiterentwickelt werden. Was ist den mit dem Forschungsetat? Wofür wird der eingesetzt? Warum schweigt man alles angebotene lieber tot als dass man dem Fortschritt die Hand anbietet und sagt: Lasst es uns doch versuchen?

Verdammt nochmal mir geht der Hut hoch wenn ich jeden Tag von den Dingen lese die Möglich sein sollen und ich merke, dass dies nicht auf Gegenliebe bei den Verantwortlichen stößt.

Mensch wir könnten schon so sehr viel weiter sein als wir tatsächlich sind. Da wird lieber Geld für eine Bundesdrohne ausgegeben als dass man dieses Geld in die Forschung eine vernünftigen Energiewende steckt die dann zum Erhalt bestehenden Lebens dient statt mit diesen Drohen für eine schnellere Vernichtung von Lebenden zu sorgen.

Es geht in meinen Gedanken um die so genannte freie Energie, auch Raumenergie genannt, eine Energie die kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung steht, da sie eigentlich im für uns nichts fassbaren Nichts des Raumes vorhanden ist.

He ich bin kein Physiker, ich habe nichts dergleichen gelernt aber die Erklärungen die es biss heute gibt überzeugen mich sosehr, dass ich mich dafür einsetzen. Und normalerweise müsste jeder der schon mal 2 Magneten in der Hand hatte,  wer mit Lego spielte hatte diese in der Hand und die meisten von uns spielten mit Lego, der weiß, dass sich Magneten anziehen oder abstoßen. Und bitte was ist das wenn sich 2 Magneten abstoßen, wenn man die mit den Händen nicht zusammendrücken kann?  Dies Kraft die da frei wird? Da ist nichts dazwischen, nichts ist zu sehen und doch ist das eine Energie.

Vielleicht verwechsle ich da auch was in meiner Unwissenheit. Doch mein Gefühl sagt mir, da ist was und das was da ist wird nicht genutzt, denn die Nutzung bringt kein Geld, weil sie kostenlos für jeden von uns verfügbar ist.

Das heißt, wenn wir eine Technik hätten, mir der jeder seinen eigenen Strom produziert, der dann nichts kostet  und unbegrenzt zur Verfügung steht, dann brauchen wir keine Atomkraftwerke mehr, keine Kohlekraftwerke mehr, dann gibt es keine RWE mehr und EON und sonstige Banditen welche mit Energie welche der Mensch braucht, ihr Geld verdienen.

Und stellt Euch vor, diese Technik könnte man auch in Autos einsetzen oder Schiffen und diese würden dann Abgasfrei und somit Umweltschonend sich fortbewegen. Wir bräuchten die Landschaft nicht mehr mit Überlandleitungen oder Windkrafträdern zu verschandeln. Alles würde sich damit ändern.

Jeder Mensch auf dieser Welt könnte sein eigenes kleines Kraftwerk besitzen. Selbst die wo bis heute noch keinen Strom haben.  Das sollte unser Aller Ziel sein für eine Energiewende.

Hier müssen wir anfangen zu denken und unsere Forderungen stellen. Somit wären wir in der Lage damit die Welt grundlegend zu verändern.

Es gibt so viele Möglichkeiten, wir müssen sie nur sehen. Und wir müssen zu unseren Möglichkeiten stehen, von denen wir mehr haben als man uns wirklich wissen lässt.

Was der Mann sagt sollte uns Allen zu denken geben!  Es liegt an uns was wir bewegen wollen!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

One Reply to “Energiewende!”

  1. Pingback: Manipulationen der Menschheit! › uruguru #uruguru

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.