Es ist alles geregelt!

Doch nicht überall gleich.

Auswandern heißt, dass man sich los löst von all dem was in Deutschland so alles geregelt ist.

Regel bezeichnet. eine Norm, ein Standard oder eine Richtlinie, siehe Regel (Richtlinie); eine Gesetzmäßigkeit; Regelmäßigkeit; die Kurzform von Ordensregel

Es ist wie ein Sprung ins kalte Wasser, man weiß einfach nicht wie es in anderen Ländern ist. Wie dort etwas gehandhabt wird. Es fängt mit den einfachste Dingen im Leben an, die man plötzlich wieder neue erlernen muss. Wenn man dann für manche Dinge keine Hilfe hat oder sich nicht verständigen kann sieht man unter Umständen ganz schön alt aus.

Erziehung

Erziehung durch Regeln von Oben nach Unten

Es können so ganz banale Dinge sein. Wie funktioniert die Müllabfuhr oder wann geht der Bus sofern man keine eigenes Auto hat. Wo kauft man was ein?

Ungeziefer! Was in Deutschland als Ungeziefer zählt ist in anderen Ländern so normal wie die Fliege in Deutschland. Doch wer kennst sich aus damit? Was tut man dagegen.

So kommt es viel darauf an neue Erfahrungen selbst zu sammeln. Sachen auszuprobieren sich an Dinge wagen, die man sich früher niemals zugetraut hätte. Man stellt auf einmal fest, das die vormals linken Hände doch nicht so Link sind wie man sich immer eingebildet oder vorgeschoben hat nur um der bevorstehenden Arbeit zu entgehen.

Wer es also lieber bequem hat  der sollte lieber in Deutschland bleiben, denn da ist alles geregelt. Da braucht man keine Ideen mehr selbst zu entwickeln. Da wird einem im TV schon gesagt was man unbedingt gegen was braucht. Was man kaufen muss um In zu sein und um mitreden zu können. Welches Auto zu einem passt. Welche Zahnpasta die beste ist und mit welchen Binden Frau am besten geruchlos durch den Tag kommt. Das 24 Stunden Deo nicht zu vergessen! Knorr und Maggi sagen Dir was Du demnächst kochen kannst und ein Lanz macht es dann noch vor falls du selbst keine Ideen mehr hast.

Regln

Es ist alles geregelt.

Es ist alles geregelt! Die Zeitung meldet Dir alle geplanten Vorkommnisse in deiner Umgebung und informiert Dich auch noch darüber wie Du Dich gefälligst zu verhalten hast. Sagt Dir welche Schweinereien die Politiker sich wieder für Dich ausgedacht haben und gaukelt Dir vor, bei der nächsten Wahl mit Deiner Stimme, die Du ja abgibst um hinterher nichts mehr zum Sagen zu haben, dies so beeinflusst, das die nächsten Verbrecher es in Berlin nur noch doller treiben können.

Es ist alles geregelt! Klar wenn so viele Menschen in einem Land zusammen leben muss es Regeln geben. Wenn aber die Regeln schon so weit gehen, dass die Grundrechte der Bürger  eingeschränkt oder beschnitten werden, dann ist das System über reguliert.

Das ist in Deutschland schon sehr lange der Fall. Merken tut man das extrem wenn man eben nicht mehr in diesem Land zu Hause ist. Mit jedem Tag mehr, den man nicht mehr da ist, verstärkt sich das Gefühl der gewonnen Freiheit was dann ein Hinweis auf die gelebte Unfreiheit in einem eigentlich als frei bezeichneten Land.

Also pfeifen wir auf das geregelte. Den zu viel geregelt ist nicht gut. Es lässt die Menschen vergessen wofür sie zwei Hände haben, vergessen, dass der Kopf auch zum Denken da ist. Regeln muss man nur befolgen und dazu muss man nicht denken.

Stell Dir vor das Volk fängt zu denken an? Dann würde nicht mehr alles so geregelt sein.

Nichts gegen Regeln! Regeln müssen sein! Reichen da aber nicht schon die 10 Gebote aus? Wenn sich jeder an die halten würde müsste eigentlich nichts mehr geregelt sein.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen und ein Leben ohne Geld funktioniert auch für mich noch nicht!

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  •  
  • 3
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.