Fotos elegant präsentieren.

Fotos macht fast jeder!

Fotos ins Fotobuch!

Ein Fotobuch

 

Doch wohin mit den ganze Bildern? Nicht jeder ist so geschickt, das er sich extra zu diesem Zweck eine eigene Webseite erstellt um über diese seine Fotos der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch kann man damit nicht nur einzelnen Menschen eine Freude machen.

Deswegen gibt es heute vermehrt die Möglichkeit seine schönsten Fotos in einem Fotobuch dauerhaft und in gleichbleibender Qualität so abzudrucken, dass das anschauen eine richtige Freude darstellt. das schönste ist,  um solche Fotobücher erstellen zu können muss man keine Meister vom Fach sein. Das geht richtig einfach und macht auch noch Spaß. Dabei ist es nicht einmal sehr teuer.

Doch es gibt auch noch diverse andere Möglichkeiten um seine Fotos elegant zu präsentieren. Fast jeder Internetanbieter bietet heute schon genug Speicherkapazitäten und auch die nötige Software an um die eigene Bildersammlung zu veröffentlichen. Dabei kann man dann frei entscheiden wer die Fotos zu sehen bekommt. Wer dabei allerdings nicht aufpasst, der darf sich sicher sein, dass seine Fotos in der breiten Öffentlichkeit landen. Und es gibt Fotos da sollte man wirklich darauf achten. Das könnte mitunter etwas peinlich werden. Besondere Vorsicht sollte man in diesen Dingen gerade bei Facebook walten lassen. Facebook ändert dauernd sein Geschäftsbedingungen und auf einmal sind gemachte Einstellungen nicht mehr gültig und man erlebt sein blaues Wunder in der Frage: habe ich das wirklich gepostet?

Nun ja Facebook ist schon ein besonderer Fall.

Wer es fertig bringt, der erstellt sich einen eigenen Fotoblog und hat damit immer die Auswahl welche Fotos er veröffentlicht. Den Blog hat man unter Kontrolle. Nichts und niemand kann einem da rein reden. Die Fotos werden auf einem extra Server ( Webspace)  gespeichert auf den sonst niemand Zugriff hat.

Allerdings ist das dann für die breite Öffentlichkeit, also für jeden einsehbar der die Blog Adresse kennt.  So gesehen hat alles so seine Vor -und Nachteile. Am besten ist man macht als ambitionierte Fotograf von jedem etwas und verlinkt dann die eigenen Angebote untereinander was dann wieder als eine Einheit erscheint.

Für Geschenke allerdings sind dies Speichermöglichkeiten allesamt denkbar ungeeignet. Wer somit Foto sprechen lasen möchte der wird auf die gedruckte Form der Fotos in einem schönen Fotobuch, welches er nach eigenen Wünschen erstellen lassen kann zurückgreifen.

Bitte teilen! :)
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    10
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.