Freundlichkeit!

Wie es in den Wald herein schallt so kommt es auch wieder heraus.

Da ist was wahres dran!

Da ist was wahres dran!

Ein altes und weises Sprichwort, es gilt natürlich um so mehr für den Deutschen im Ausland.

Wir sind Gäste in einem neuen Land, keiner hat uns gebeten zu kommen!

Doch es wird auch niemand sagen geh wieder wenn wir uns dementsprechend verhalten.

Allerdings und das muss ich einmal ganz klar sagen, ich habe bisher noch kaum ein Land erlebt in dem die Unfreundlichkeit so weit voran geschritten ist wie in Deutschland. Da kämpft eh Jeder gegen Jeden, meist sogar innerhalb der Familie. Warum das so ist kann man deutlich hier nachlesen.

Im neuen Land, ich habe, beruflich, schon so einige besucht in meinem Leben, geht es meistens freundlicher zu, obwohl auch da die Politik nicht unbedingt zum Wohle des Einzelnen ausgerichtet ist. Wer sucht, der findet überall was zum meckern.

Gehe ich aber mal von meiner neuen Heimat Uruguay aus, so finde ich hier etwas, was man in Deutschland und Europa schon lange nicht mehr kennt: Ein offenes Hallo, guten Tag und wie geht es Dir! Egal ob Du den Menschen vorher schon einmal gesehen hast oder nicht.

Dies ist zwar nicht unbedingt wichtig, aber es macht das Leben eben freundlicher.

Leider muss ich nach nun fast 9 Jahren nach meiner Auswanderung den folgenden Satz hinzufügen:

Nimm Dich in Acht vor Sturm und Wind, sowie vor Deutschen die im Ausland sind!

Warum?

Nun weil sich die Deutschen selbst als Minderheit im Ausland meist keinen Zusammenhalt bieten. Jeder denkt nur an sich und kaum jemand interessiert sich für den Anderen. Das ist so in Deutschland und auch so im Ausland.

Dass die Meisten dann auch noch so mit den eingeborenen Landsleuten umgehen dürfte wohl klar sein. Hinterher wundern sie sich dann, wenn sie belogen und betrogen werden.

Einfach mal lächeln!

Einfach mal lächeln!

Da kommt dann wieder der erste Satz aus diesem Artikel zum tragen.

Beste Grüße aus Uruguay

Peter

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 14
  •  
  •  
  • 2
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    17
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.