Hab keine Angst!

Existenzangst ist unnötig!

Hallo aus Uruguay,

Das Leben in Deutschland und Europa wird im Moment mit jedem Tag weniger lebenswert.

Die Angst greift um sich. Viele merken es und noch viel mehr wollen es nicht merken und verschließen wissentlich ihr Augen.

Sprüche wie dieser belegen es deutlich.

Viele haben diese Einstellung!

Viele haben diese Einstellung!

Das ist die Vogel Strauß Politik! Den Kopf in den Sand stecken.

Dabei braucht man keine Angst zu haben. 

Was soll den schon groß passieren? Euren Lebenstandard werdet ihr so oder so nicht halten können. Man nimmt Euch Stück für Stück alles was ihr Euch mal aufgebaut habt und verteilt es an Andere.

Also habt keine Angst!
Es wird Euch nichts passieren.
Alle Änderungen werden so oder so passieren. Aber je mehr ihr Angst habt desto schmerzlicher werden sie Euch treffen.
Mach den Schlussstrich. Leitet ihn selbst ein. Je eher desto besser, ihr kennt doch noch das Gefühl, wenn ihr als Kind mal was ausgefressen habt was ihr Euren Eltern beichten musstet.  Je eher es raus war desto befreiender war es.

Genau so müsst ihr mit der Momentanen Situation umgehen. Forciert die Änderungen. Leitet sie selbst ein.

Wer also Auswandern will, der sollte nicht mehr so lange warten. Es wird bald die Zeit kommen wo sich einen Auswanderung nicht mehr lohnt.

Wer aber denkt, dass er wenn er ausgewandert ist Angst haben muss wie es weiter geht, auch dem Sei gesagt, es geht immer irgendwie weiter. Was soll schon passieren? Wenn Deine Zeit noch nicht gekommen ist, dann wirst Du es überleben.

Macht Euch keinen Kopf über Euren so genannten Wohlstand. Das Materielle ist nicht so wichtig wie viele denken. Was jeder Mensch braucht, ist ein Dach überm Kopf, zu essen und zu trinken. Na ja und was zu anziehen halt. Alles Andere ist eigentlich unwichtig und Luxus.

Wie bitte haben früher die amerikanischen Einwanderer gelebt?

Die kamen mit Nichts übers Meer und bauten sich alles neu und selbst auf.

Ich bin sicher die waren glücklicher als ihr mit Eurer ewigen Angst.

Ja ja ich weiß. Auf vieles will man nicht verzichten. Man ist es ja so gewohnt. Es wurde uns anerzogen, diese Gewöhnung ist rein Materiell. Manche nennen es Komfort. Für Andere ist es ein Statussymbol mehr zu haben als Andere. Das sind aber Die welche selbst am wenigsten zu bieten haben.

Hört Euch an was euch der junge Mann im folgenden Video zu diesem Thema zu sagen hat.

Er hat sowas von recht. das gilt für die Auswanderer ebenso für Die welche daheim bleiben wollen oder müssen.

Und liebe Auswanderer bitte denkt dran:

Nur wer ein freundlicher Einwanderer ist wird auch zum glücklichen Auswanderer.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter 

Bitte teilen! :)
  • 104
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
    107
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.