Holocaust – Die Anderen waren auch nicht besser!

Auch eine Art Holocaust

Zerbombtes Stuttgart

Der Holocaust war nicht alleine.

Zwei Tage nun habe ich mich mit dem Holocaust beschäftigt, diverses Material gesichtet viel gelesen und gesehen.

Komisch ist nur, das fällt mir jetzt so im Nachhinein auf, dass alle Welt nur vom Holocaust redet. Das Leid welches die deutsche Bevölkerung erleiden musste spielt in der Aufarbeitung der leidigen Geschichte keine Rolle.

Doch gerade als Kind von Vertriebenen weiß ich, das es zur damaligen Zeit schrecklich gewesen ist. Die Schilderungen meiner Großeltern welche aus Breslau fliehen mussten werde ich nie vergessen auch wenn sie weitgehend verblasst sind nach der langen Zeit.

So wie nun beim Holocaust vieles gelogen wurde grenzt das Verschweigen der deutschen Leiden auch schon an eine Lüge. Wer sich mit den Gründen des 2. Weltkrieges beschäftigt wird unweigerlich wird sehen, dass nicht unbedingt Deutschland der Kriegstreiber war. Protokollierte Aussagen Churchills sprechen da eine deutliche Sprache: “Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.” am 3.9.1939, dem Tag der britischen Kriegserklärung oder “Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können, dass der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht.” 1945

Um so verwunderlicher ist es also dass man Deutschland die alleinige Schuld, also eine historische Schuld am Krieg und am Holocaust zuweist.

Vom, ja ich möchte es so bezeichnen, Genozid am deutschen Volk spricht also niemand, der in einer systematischen Zerbombung der deutschen Städte erfolgte, ohne Rücksicht auf die Deutsche Zivilbevölkerung, welche durch den Krieg eh nur aus Frauen, Kindern und gebrechlichen und kranken Menschen bestand. Es wurde zerschlagen und getötet was das Zeug hält. Die Zahl der getöteten Deutschen hat die Zahl Derer welche beim Holocaust umgekommen sein sollen bei weitem überschritten. Doch davon redet niemand.

Selbst als der Krieg vorbei war, hörte das Töten der Deutschen nicht auf. Die Siegermächte führten sich nicht als Sieger sondern eher als Teufel auf. Beweise dafür gibt es genügend. Das Video von den Rheinwiesenlagern zum Beispiel wo Deutsche schlimmer als Vieh gehalten wurden. Die vielen Soldaten welche in Sibirien lange Jahre in den Straflagern verbringen mussten, wobei sehr Viele nie mehr von dort nach Hause kamen.

Niemand gedenkt der leiden der Frauen welche mit Ihren Kindern eine Flucht vor den Russen aus Ostpreußen unternehmen mussten und dabei immer wieder Gefahr liefen von Russen aufgegriffen, vergewaltigt und geschändet zu werden. Niemand weiß wie Viele dabei ihr Leben ließen. Es wird auch komischer Weise kaum davon gesprochen. Die Rede ist immer nur von der historischen Schuld der Deutschen und vom Holocaust.

Es ist an der Zeit, das sich der Deutsche auch dessen bewusst wird. Es ist an der Zeit auch dieses in die Geschichtsbücher aufzunehmen, damit unsere Kinder und Enkelkinder von den Gräueltaten welche auf beiden Seiten stattfanden hören und lesen. Nur so können sie sich unvoreingenommen eine Bild davon machen wer denn nun der Schlechtere von allen war.

Bei der einseitigen, von den Siegermächten kontrollierte, Berichterstattung und Geschichtsschreibung wird immer das Deutsche Volk  den kürzeren ziehen. Dies ist ja auch die Absicht. Denn einen sich schuldig fühlenden Deutschen kann man schneller das Geld aus der Tasche ziehen.

So wird also das deutsche Volk seit nun mehr als 65 Jahren belogen und betrogen. Von 9,3 Millionen Toten und 17 Millionen vertriebenen muss ja niemand reden. Die Deutschen sind eh recht unbeliebt in der Europäischen Welt. Das war damals schon so und ist heute noch immer so. Nur, das das Deutschland von heute ein immer noch von den Siegermächten kontrolliertes und geführtes Land ist.

Ähnlichkeiten an die damalige Zeit sind leider schon wieder vorhanden und wir müssen sehr schwer aufpassen, dass wir nicht wieder in solch einem Sumpf versinken.

Bitte teilen! :)
  • 12
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    14
    Shares

Kommentare

Kommentare

44 Replies to “Holocaust – Die Anderen waren auch nicht besser!”

  1. Pingback: Juden, warum lasst ihr uns nicht in Ruhe? › Auswandern? #auswandern

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .