Holocaust Lüge – Selbst die wurde belohnt!

Die Holocuast Lüge in der Schule.

Schon in der Schule werden wir mit einer Lüge gefüttert!

Ist der Holocaust eine Holocaust Lüge oder wurde nur wegen dem Holocaust gelogen?

Wer im Internet nach der Holocaust Lüge forscht der wird auf Vieles stoßen was mit dem so genannten Holocaust zusammen hängt. Ehemalige Zeitzeugen welche angeblich Auschwitz überlebt haben und von den Schreckensszenarien die dort angeblich passierten und durch nichts bewiesen sind, also sämtlich in deren Köpfen entstanden, berichteten, die haben dafür so richtig Kohle kassiert.

Ganze Bücher wurde darüber geschrieben, die kann man ja prima verkaufen, selbst die Juden in Israel sind dankbare Kunden. Das angebliche Leid muss ja weiter erzählt werden, damit man die große Holocaust Lüge gegenüber dem Deutschen Volk und der Welt aufrecht erhalten kann.

Bestes Beispiel dazu ist Elie Wiesel, es gibt noch viel mehr, der einfach behauptet hat ein Überlebender aus Auschwitz zu sein wo seine ganze Familie umgebracht wurde.

Er hat es selbst zugegeben, dass er alles was er schrieb, erfunden und gelogen war. Seine Familie lebte sicher und gesund in den USA!

Hey und weil es so schön ist mit einer Lüge Geld zu verdienen bekommt man auch noch eine Entschädigung vom deutschen Staat und obendrauf auch noch, man soll es nicht glauben, den Friedensnobelpreis.  Nun ja, dass dieser Preis alles Andere als dem Frieden dient und mittlerweile einen falschen Namen trägt wissen wir seit dem Zeitpunkt, dass der Obama-Affe und sogar eine der kriegerischsten Organisationen oder Institutionen oder wie soll man die EU sonnst noch nennen, mir fehlen dazu gerade mal die Worte, verliehen bekam.

Die Holocaust Lüge, zum Geld verdienen, um damit belohnt zu werden ist also keine Straftat. Im Gegenteil, es ist etwas Gutes im Sinn der Erfinder der eigentlichen Holocaust Lüge. Für mich jedenfalls, als normal denkender Mensch, ist es ist ein Beweis für die Holocaust Lüge.

Da das deutsche Volk nun mehr als 65 Jahren mit einer Holocaust Lüge belogen wird ist es natürlich verständlich wenn die meisten Deutschen, welche eh selten fähig sind sich eine eigene Meinung zu bilden, lieber an die Lüge selbst Glauben als sich mit der Wahrheit zu beschäftigen.  Nein ich habe da keine gute Meinung von meinen Landsleuten. Schon Napoléon hatte es damals erkannt:

Zitat Napoléon über die Deutschen: „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

Da ist was wahres dran! Deswegen war es für die Siegermächte auch so leicht diese Holocaust Lüge aufzubauen.

Immer nun ist die Rede von den armen geschundenen Juden, die seit ewigen Zeiten vom deutschen Volk verfolgt werden. Wie schön ist es doch bei den Deutschen, mit einer Holocaust Lüge, eine immer währende historische Schuld in den Händen zu haben, welche die eh schon mächtigen Juden in ihrer Gier nach noch mehr Macht auch weidlich ausnutzen.

Es ist ja so schön wenn klein Israel, die große Welt bestimmt. Wenn selbst der Obama-Affe nur eine will fähige Marionette der Israelis ist. Eine Regierung die auf den Holocaust hinweist und vor seiner eigenen Haustüre eben nichts anderes als einen Holocaust betreibt mit den Palästinensern. Also wieder eine Holocaust Lüge die da aufgebaut wird.

Noch eine Holocaust Lüge

Wen das mal kein Holocaust ist?

Es wird als mal Zeit, dass wir Menschen aufwachen und nicht alles glauben was uns erzählt wird. Es wird Zeit, dass wir uns der Wahrheit stellen. Nicht einer Wahrheit die als Lüge so aufgebaut wurde, das sie den Siegermächten nützt, sondern der eigentlichen Wahrheit was damals wirklich gewesen ist und wie es überhaupt dazu gekommen ist. Denn das wurde auch weitgehend nicht so aufgeschrieben wie es wirklich passiert ist, weil die Wahrheit den Siegermächten wenig nützlich gewesen wäre, so wie eben die Holocaust Lüge.

Manch einer hat mich nun schon angegriffen weil ich mich mit diesem unbequemen Thema beschäftige. Ich bin kein Politiker, ich bin kein Geschichtsforscher und ich bin beileibe kein Heiliger oder sonst was. Ich bin lediglich einer, der versucht eine einigermaßen gültige Wahrheit herauszufinden, deswegen beschäftige ich mich mit diesen Themen. Ich habe das Gefühl, dass ich lange genug mit den Lügen und besonders mit der Holocaust Lüge gelebt habe. Es wird Zeit, dass wir Deutsche und davon los lösen, so wie wir uns von einigen Anderem auch los lösen müssen um nicht ganz in der Versenkung zu verschwinden.

Wenn das Druckmittel der Holocaust Lüge einmal nicht mehr zieht, dann haben wir auch wieder eine Freiheit gewonnen in der wir selbst über unser Leben entscheiden können. Im Moment entscheidet Berlin/Bonn über EU/Brüssel und Washington/Pentagon gelenkt von und aus Israel!

Sorry! das kann es nicht sein!

So wurde für die Holocuast Lüge geworben.

Umschreibung der Holocaust Lüge

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

45 Replies to “Holocaust Lüge – Selbst die wurde belohnt!”

Kommentar verfassen