Ignoranz ist die Strafe der Verfolgten!

Ignoranz zum Boykott nutzen.

Kalte Schulter zeigen!

Wie jeder der des öfteren auf meinen Seiten gelesen hat weiß, dass ich ein Mensch bin, der für einen weltweiten Frieden steht.

Leider zeigen es die aktuellen Ereignisse in Frankfurt und Istanbul ganz klar, dass Demonstrationen nicht viel bringen. Selbst wenn alles genehmigt ist und friedlich abläuft, wird es von System, bzw. deren Helfershelfer, das dumme Fußvolk in Uniformen, die eher denen eines kriegerischen Soldaten gleichen als der eines Polizisten den man als Freund und Helfer ansieht, sofort bekämpft und auf äußerste gewalttätig niedergeschlagen.

Wer sich die Bilder von Frankfurt am vergangenen Wochenende ansieht wird wissen was ich meine und es ist nicht nur Frankfurt, die Bilder gleichen sich rund um den Erball. Schließlich sind sie von zentraler Stelle so geschaltet.

Da wir auf diesem Weg nicht viel erreichen können und werden, gibt es nur einen Weg friedlich aus dem wachsenden Dilemma!

Ignoranz!

Ignoranz ist der Weg um denen zu zeigen, dass man es nicht mehr mit sich machen lässt.

Was soll man Ignorieren?

Da gibt es unzählige Möglichkeiten.

Fangen wir im täglichen Leben an. Ignorieren wir den Polizisten. Reden wir nicht mehr mit ihm. Wenn er was will zeigen wir ihm die kalte Schulter. Sei mal auf sein Gesicht gespannt.

Das Amt, es verschickt dir Briefe oder verlangt Aktionen von Dir. Ignoriere diese ganz einfach. Noch besser, melde Dich ab! Unbekannt verzogen ist ein wunderbares Mittel um gegen das System anzukämpfen. Lass sie dich doch suchen. Wenn das nur 10% aller Menschen machen in Deutschland, sind die Ämter mit den Aufgaben total überfordert. Soviel Polizei gibt es nicht wie die dann einsetzen müssen. Und die welche eventuell kommen werden ignoriert.

Ja Briefe vom Amt, die Wahl, bei der ihr Eure Stimme abgeben sollt um danach für die nächsten 4 Jahre nichts mehr zum sagen zu haben, weil ihr die Stimme ja in einer (Wahl) Urne versenkt habt. Ignoriert die Wahl. Geht einfach nicht hin. Kommt die Wahlbenachrichtigung, schickt sie postwendend wieder zurück. Seid Ihr nicht gemeldet kommt auch keine.

Übrigens wird es die Wahl auch ohne Euch geben, Ihr ändert eh nichts an dem System, denn die die Ihr angeblich wählen dürft, haben nichts zu sagen und die welche das Sagen haben könnt ihr nicht wählen. Alles nur Verarsche. Deswegen ist die Ignoranz ein erprobtes Mittel.

GEZ

Da hilft sowieso nur die Ignoranz! Ich selbst habe es mein Leben lang so gemacht und nicht einmal einen Pfennig an diese GEZ bezahlt. Im Gegenteil, ich hab die Rückumschläge noch schön brav zum Briefkasten getragen und auf deren Kosten wieder zurück gesendet.

Radarkontrollen, Bußgeldbescheide.

Auch hier hilft nur Ignoranz. Da ja unsere Bundesrepublik nicht das ist was sie sein soll wurde von höchsten Gericht bestätigt, dass eigentlich alles was an Gesetzen besteht  ungültig ist. Selbst das Gericht darf getrost angezweifelt werden. Also kann man Bußgeldbescheiden ignorieren. Einspruch braucht man auch nicht einzulegen. Kommt irgendwann mal ein Gerichtsvollziehen muss man den auch nicht mehr fürchten, denn er hat keine Amtsgewalt mehr. Er ist ein Privatperson.

Ja die Gerichte.

Es gibt keine amtliche Richter mehr, die etwas zu sagen haben. Also auch hier hilft die Ignoranz weiter. Haftbefehle werden nicht mehr unterschrieben und sind somit ungültig. Ein Gerichtsverfahren muss nur der fürchten, der sich darauf einlässt. Wer es ignoriert hat nichts zu befürchten. Auch wenn die Polizei kommt, die ist ja nur noch eine private Sicherheitsfirma und mehr nicht,  kann man die getrost ignorieren. Sie haben keine Rechte mehr. Ob sie das selbst wissen sei mal dahin gestellt.

Banken und das Geldsystem

Jeder wird mittlerweile in ein Konto gezwungen. Selbst die welche eigentlich kein Geld haben, besitzen ein Konto und sinniger Weise bekommt man dazu noch eine prepaid Kreditkarte. Warum? Ganz einfach, diese Zahlungen kann man am besten kontrollieren.

Auch hier hilft nur eines Ignoranz. Akzeptiert einfach nicht mehr die Bank. Holt Euer Geld so weit es geht herunter.  Zahlt wann immer es geht mit Bargeld. Weigert Euch mit Karten zu bezahlen auch wenn es noch so bequem ist. Ignoriert das was man von Euch verlangt, wo man Euch hin treiben will.

Kurz und gut, es gibt so viele Möglichkeiten sich mit Ignoranz des bestehenden Systems zur Wehr zu setzen. Nicht alles ist für jeden gleich geeignet. Doch jeder kann für sich seinen Teil dazu beitragen. Es summiert sich zu einer Masse die für das System nicht mehr beherrschbar wird. Das ist das Ziel. So kann man das System auf friedliche Art besiegen.

Es möge jeder für sich darüber nachdenken. Klar wird es immer wieder Menschen geben welche auf die Straße gehen um sich verprügeln zu lassen. Manche müssen halt ihren Kopf hinhalten. Doch die Schlauen unter uns werden das System einfach nicht mehr akzeptieren.

Alles zusammen gerechnet, wenn jeder der nur ein klein wenig Grips im Kopf hat und wach ist, das macht was für ihn selbst möglich ist, dann summiert sich das Ganze und wird für das System zu einem unüberwindlichen Problem.

Dazu kommt, dass die bisher Befehls gesteuerten Handlanger des Systems auch irgendwann merken wie fehlgeleitet sie eigentlich sind und diese nach und nach sich dahin gesellen werden wo sie hingehören, nämlich ins Volk. Spätestens dann wenn Die Ignoranz Wirkung zeigt, das System die Handlanger nicht mehr bezahlen kann oder weil diese beim einkaufen ignoriert werden weil man ihnen nichts mehr verkauft und sie deswegen nur noch in ihren Kantinen essen können, die bald auch nichts mehr bekommen, weil die Zulieferer sich auch weigern an diese zu liefern.

Spätestens dann werden sie merken wo sie hin gehören. Wir sind das Volk! Wir sind die 99% und die sind nur 1%

Wer also bitte schön hat die Macht? Die Gewalt siegt nur für den gewaltigen Moment aber die Intelligenz siegt für immer. Und Ignoranz ist ein Mittel der Intelligenz und absolut friedlich!

Jetzt sagt mal selbst von dir, Du wärst nicht intelligent.

Ändern wir aber nichts, dann wird uns spätestens die nächste Änderung des Grundgesetzes das Leben zur Hölle machen und wir werden uns immer mehr in Absurdistan wohl fühlen.

 

Bitte teilen! :)
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    13
    Shares

Kommentare

Kommentare

4 Replies to “Ignoranz ist die Strafe der Verfolgten!”

  1. Pingback: Der Bürgerkrieg ist in vollem Gang! › Auswandern? #auswandern

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.