Information ist Alles!

Vorher informieren ist angesagt!

Vorher Informationen einholen.

Vorher Informationen einholen.

Hallo aus Uruguay.

Wer beabsichtigt ins Ausland auszuwandern sollte sich vorher über das Land seiner Wünsche die nötigen Informationen einholen.

Für jedes Land gibt es unterschiedliche Bestimmungen. Man kann also nicht einfach so in ein Land reisen und sagen ich bleib jetzt hier. Es wäre ja schön wenn es so einfach wäre. Ist es aber nicht, es sei man geht seit 2015 in die BRD, da geht das mittlerweile dank Merkel.

Es sind unterschiedliche Papiere nötig. Meist wird ein Führungszeugnis gebraucht, welches beglaubigt und eventuell noch über beglaubigt werden muss, dazu kommt die Geburtsurkunde und wenn man verheiratet ist auch noch die Heiratsurkunde. Ein gültiger Reisepass ist außerhalb der EU natürlich auch nötig denn sonst kommt man erst gar nicht ins Land.

Wer schlau ist, der macht sich vor seiner Auswanderung noch schnell einen neuen Pass und hat somit 10 Jahre Ruhe. Was dann in 10 Jahre ist, das wird man sehen.

Da es in keinem Land so ein Sozialsystem wie in Deutschland gibt, verlangen die Länder eine Verdienstbescheinigung. Keiner will für einen eingewanderten Ausländer verantwortlich sein im Gegensatz zu dem was in der EU zur Zeit abgeht.

Fazit:

Nur mit den richtigen Papieren kann man in fremde Länder einreisen und bleiben was eigentlich ein Hohn ist wenn man sieht wie die EU und ganz speziell die BRD im Moment verfährt.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

PS: Übrigens kosten Webseiten Geld welches ausschließlich privat finanziert wird, darum sind auch wir auf Eure Spenden angewiesen. Statt unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstützt bitte die Wahrheit welche auf privaten Blogs wie diesem hier verbreitet wird.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 13
  •  
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    15
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.