Der Klimawandel Fake!

Und Viele glauben es.

Klimawandel

Was wohl der Pinguin über den Menschen denkt?

Gerade sind mal wieder unseres hochgestochenen Politidioten dabei zu überlegen, wie sie unserem Planeten Erde vorschreiben können wie weit sich dieser erwärmen darf.

Es ist zu vermuten, dass Mutter Erde sich davon nicht sonderlich beeindrucken lässt.

Solange es diese Erde gibt, gab es Klimawechsel. Der Mensch ist wohl das kleinste Übel welches dazu beiträgt auch wenn er denkt er wäre der Alleinschuldige.

Dass wir, das kleine “dumme” Volk dabei über den Tisch gezogen werden ist allerdings den wenigstens klar. Dieses ganze Klimageschwafel dient doch lediglich dazu neue Strategien zu entwickeln wie man mit dem Klima mehr Geld machen kann. Die nächste Erhöhung der Strompreise kommt garantiert.

Schon vor 2 Jahren hat Deutschlands Laberschnauze Nummer ein der Harald Schmidt erkannt was da los ist und das Thema entsprechen aufgearbeitet. Bitte anschauen und wie immer einmal drüber nachdenken. Auch wenn es schwer fällt.

Nachtrag 2018:

Dieser von mir 2011 veröffentlichte Beitrag hat heute noch mehr Gültigkeit. Schon alleine dieses Video zeigt wie die staatlichen Medien das Sprachrohr der Wirtschaft und Politik sind.

Wichtig!

Es gibt keinen vom Menschen gemachten Klimawandel

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter 

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen.

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.