NWO? Die Macht dem Volk!

NWO = Neue Welt Ordnung! Das Ziel der Illuminaten, bestehend aus Freimaurern, Bilderbergern und sonstigen die sich als die besseren Menschen bezeichnen.  Der Ursprung ist wohl in den finanzkräftigen jüdischen Bankerfamilien die seit je her versuchen die Welt zu beherrschen, zu finden. Allen voran der uns allen bekannte Rothschild.

NWO = Neue Welt Ordnung! Das Volk wacht auf. Das amerikanische Volk wacht auf. Voran die Jugend die es sich nicht mehr länger gefallen lässt, wie ein Prozent, 99Prozent beherrschen will.

Die Jugend geht auf die Straße und besetzt, das für die USA so wichtige Geldzentrum, die Wallstreet.  Dass dieses nicht gewollt und erwünscht ist kann man dank vieler neutraler Medien und privater Videos dank Internet nun weltweit verfolgen. Es zeigt deutlich mit welcher Brutalität gegen friedliche Demonstranten vorgegangen wird. Es zeigt wie erbärmlich die amerikanische Polizei, die eh schon als brutal verschrien ist reagiert.

Schaut Euch die Videos an, die beim Honigmann, der für seine  gute Berichterstattung bekannt ist, verlinkt sind.

Der Uru Guru kann nur jedem empfehlen sich diese Videos und Berichte anzuschauen und darüber nachzudenken. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis diese Welle auch den europäischen Boden erreicht. Vorzeichen dazu sind ja schon eine Menge da. Es wird  Zeit, dass es den verlogenen deutschen Politikern die ja auch nur Marionetten der Illuminaten sind an den Kragen geht.

Hoffen wir, dass dieser sich ausbreitende Flächenbrand, weitgehend friedlich ausgeführt wird und dass die zu bekämpfende „Oberschicht“, schnell einsieht, dass das Volk mehr Macht hat als sie denken.  Denn nur wenn es schnell geht wird sich der Schaden den die Illuminaten mit Ihrem Verhalten anrichten in Grenzen halten.

Der Uruguru, wird sich nach seinem Aus-wandern, weiter ohne Rücksicht auf irgendwelche Individuen mit diesen Themen beschäftigen und seine Meinung dazu verbreiten.


Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen