Pressefreiheit in Deutschland!

>>> Liebe Freunde und ungebetene Mitleser,

 

da fliegt unsere Bundestrulla nach Ungarn um dem dortigen Ministerpräsidenten Viktor Orbán eine Standpauke wegen angeblicher Verstöße gegen die Pressefreiheit zu halten, während zuhause in ihrer Firma das System seine Maske fallen läßt und seine wahre böse Fratze zeigt…

 

Das hier ist die real existierende Pressefreiheit in der „BRD“: Über einem hochbrisanten, jetzt bis zur Unkenntlichkeit geschwärzten Artikel auf ExtremNews ist seit heute folgendes zu lesen: „Aufgrund des massiven Drucks (mehrfach versuchte Server und Domain Löschung, Einstweilige Verfügung, Geldstrafe- und Haftandrohung), der sowohl auf den Provider, Admin und Verfasser des Beitrages seitens der Kölner Rechtsanwaltskanzlei Höcker im Auftrag von deren Mandantin, der Schufa AG, ausgeübt wurde, ist die ExtremNews Redaktion gezwungen den Beitrag unleserlich zu machen. Wer wissen will welche wahrscheinlich brisante Information der Beitrag gehabt hat, weswegen hier die Pressefreiheit mit Füßen getreten wird, kann den Beitrag im Netz unter den nachfolgend eingegebenen Links lesen. Die ExtremNews Redaktion sowie der ursprüngliche Verfasser des Artikels distanziert sich von jeglichen nachträglich eingefügten Textpassagen, Aussagen und Kommentaren sowie den weiteren Inhalten auf den verlinkten Seiten.“

 

Der getroffene Hund bellt… Bei derart massiven Verstößen gegen die Grundrechte (§ 5 Abs. 1 des Grundgesetzes für die Bananenrepublik: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“) muß ExtremNews wohl in ein Wespennest gestochen haben. Wie wir inzwischen alle gelernt haben, je mehr Widerstand wir bekommen, desto näher sind wir der Wahrheit!

 

Alleine dieser massive Druck, der wegen dieses Artikels auf ExtremNews ausgeübt wird, zeigt, daß darin sehr viel hochbrisante Wahrheit enthalten sein muß. Eine derartig brutale Vorgehensweise mit dem Versuch einer feindlichen Übernahme der Domain und des Servers hat es bisher nur bei Julian Assange und WikiLeaks gegeben.

 

Deswegen könnt Ihr den Artikel, so wie er im Original ausgesehen, hat auf der folgenden Seiten lesen: http://www.brd.uy/die-schufa-datenkrake-nr-1-in-der-brd

 

Wenn man das gelesen und gedanklich verarbeitet hat, kommt man unweigerlich zu dem Schluß, daß es keinerlei Datenschutz mehr gibt. Alle Daten über jeden können von jedem, der dafür bezahlt oder von einem totalitären System (wie es hier in Europa und vor allem in der „BRD“ verdeckt aufgebaut wird) mißbraucht werden, um die Bürger unter größtmöglicher Kontrolle zu halten.

 

Um ExtremNews in ihrem Kampf zu unterstützen, bitten wir darum, den Artikel bzw. die Netzverweise dazu weiträumig zu verteilen! Auch kann der Artikel gerne auf anderen Netzseiten übernommen werden. Es ist wichtig, eine möglichst breite Öffentlichkeit über die heimlichen Pläne und Machenschaften der Schufa zu informieren!

 

 

Freiheitliche Grüße aus Fulda,

Arnhold a.d.H. [Blumenthal]

 

BRD

BRD

 

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“ (Bertholt Brecht)

„Unser Geist gewinnt an Kraft, wenn wir uns um andere kümmern.“ (Dalai Lama)

„Alles, was das Böse braucht um zu siegen, sind Gut-Menschen die nichts tun.“ (E. Birke)

Man sollte nie dem Glauben verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher, engagierter Leute könnte die Welt nicht ändern. Tatsächlich wurde sie nie durch etwas Anderes geändert!“ (Margaret Mead)

 

„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ (Carl Theodor Körner)

 

„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert und so abhängig von der Gunst des Systems sein, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“ (Lionel Nathan Rothschild, 1863 in einem Brief an US-Senatoren)

 

 

Weil NICHTS so ist, wie es scheint: www.dpvm.de

 

Deutsche Pressestelle für Völker- und Menschenrechte

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare

3 Replies to “Pressefreiheit in Deutschland!”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.