Reisen und Auswandern nach Irland

Ein Land der Ruhe und guten Natur!

Irland

Irland

Irland ist bekannt für seine Ruhe, seine Kultur und die Gastfreundschaft der Menschen.
Kurzum: Irland ist durchaus ein guter Kandidat, wenn man über das Auswandern in ein
fremdes Land nachdenkt. Wer schon mal eine Reise nach Irland unternommen hat, wird sich neben der grünen Landschaft wohl besonders an eines erinnern: Guinness, das beliebte Bier der Iren, das man in zahlreichen Pubs in Dublin und anderen Städten trinken kann. Doch Irland-Erfahrene wissen: Das Land hat noch weit mehr zu bieten als Pubs und Bier, die Ruhe auf dem Land ist es, wonach sich so manch ein Großstadtmensch sehnt.

Was sollte man beachten?

Wer nach Irland auswandert, zieht in ein englischsprachiges Land – Schulenglisch hilft
einem im Alltag nicht immer weiter, insbesondere in Regionen und Städten, in denen mit
stärkerem Akzent gesprochen wird, wie zum Beispiel in Dublin. Das soll aber kein Grund
zum Verzweifeln sein: Nach den ersten Monaten in Irland wird man mit der Sprache
vertrauter, gewöhnt sich an regionale Akzente und lernt durch die Kommunikation mit
Muttersprachlern ständig dazu.

Irland die grüne Insel

Irland die grüne Insel

Wenn man in Irland einen Job finden möchte, sollte man sich schon im Voraus über
gesetzliche Bestimmungen informieren. Wer zum Beispiel in Deutschland als Zahnarzt
arbeitet und seine Tätigkeit in Irland fortsetzen möchte, sollte sich frühzeitig informieren,
ob dies erstens erlaubt ist und zweitens, welche Vorschriften eingehalten werden müssen.

Zu erst: Eine Reise nach Irland

Wer noch nie in Irland war, sollte zunächst eine Reise auf die grüne Insel unternehmen um festzustellen, ob einem der Lebensstil der Leute, die Landschaft und die Sprache
zusagen. Dabei empfiehlt es sich, über die Stadtgrenze der Hauptstadt Dublin hinauszuschauen und zu überleben, ob einem das Leben auf dem Land nicht zusagt – gerade in Irland kann man ein sehr zufriedenstellendes Leben in der grünen Natur leben.

Kostenlos Urlaub machen.

Kostenlos Urlaub machen.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter 

In eigener Sache!

Schön, dass Du bis hier hin gelesen hast. Sicherlich waren das ein paar nette Informationen für Dich, welche ich völlig kostenlos zur Verfügung stelle.

Da ich aber alles privat mache und aus eigener Tasche bezahle bin ich leider auch auf Spenden angewiesen und ein Leben ohne Geld funktioniert auch für mich noch nicht!

Statt also unnützen Spendenfirmen Geld in die Tasche zu schieben, unterstütze bitte meine Arbeit und die Wahrheit welche ich hier versuche zu verbreiten.

Spenden sie bitte über PayPal, 5EUR, 10EUR, 20EUR, 30EUR, 50EUR, 100EUR

Vielen Dank!

Bitte teilen! :)
  • 18
  •  
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    20
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.