Top 5 Länder!

Wo sich die Gaming-Industrie am schnellsten entwickelt.

Videospiele sind eine schöne Freizeitaktivität, die viele Menschen mögen. Wir haben Informationen gesammelt, um klar zu machen, welche Länder die größten Einkommen von und die schnellste Entwicklung in der Gaming-Industrie haben.

Die Entwicklung der Spielindustrie

Die Einnahmen des Videospielmarktes können in den kommenden Jahren die Einkommen der Sportindustrie einholen. Das Publikum der mobilen Spiele wächst rasant schnell, und in der Welt vom ESport steigt die Anzahl der professionellen Trainer, Weltturniere mit Millionen von Gewinn-Fonds und sogar der Doping-Skandale und vertraglichen Matches.

Spiele Controler

Spiele Controler

Mobile Spiele

Nach den Angaben der Forscher konzentriert sich das größte Publikum in der asiatisch-pazifischen Region – 740 Millionen mobile Spieler, und das ist der Android-Markt, obwohl in China der Zugang zu Google Play verboten ist. Zum Beispiel übersteigen die Einnahmen der mobilen Spiele den Anteil der Konsolenspiele und wurden zum größten Segment des Marktes mit Umfang in der Höhe von $ 23,3 Milliarden. Was Glücksspiele-Markt betrifft, ist dieser nicht nur für die Unternehmen-Hersteller, sondern auch für die Spieler sehr einträglich, deshalb raten wir Ihnen Seite 777spielen.com zu besuchen.

ESports

Trotz der relativ bescheidenen Marktumfänge im Vergleich zu mobilen Spielen zieht der ESport die Aufmerksamkeit eines riesigen Publikums an.

Im August 2014 hat das Unternehmen Amazon den Service der Spieler-Videostreams Twitch um $ 970 Millionen gekauft, um Zugang zum Spielpublikum zu erhalten. Zu dieser Zeit hat Twitch 55 Millionen Unique-Users und 15 Milliarden Minuten Video, die für drei Jahre angesammelt waren, betragen.

Die Meisterschaften bei den populären Spielen Counter-Strike, Warcraft 3, Dota 2, Hearthstone sammeln die Zuschauer rund um die Welt, die für das Recht, die Streams der Matches zu sehen, bezahlen und die den Preisfond für die Spieler bilden.

Zum Beispiel der Preisfond des Turniers für Dota 2 The International, der auf Kosten der Abrechnungen von den Tickets gebildet wird, überschritt schon $ 17,6 Millionen. Die Team-Finalisten können nur ein Spiel gewinnen, um $ 200 Tausend zu bekommen.

Das ist großes Geld, deshalb werden die professionellen Spieler die Zielobjekte von ernsten Investitionen. Cybersport-Organisationen investieren in Trainingsbasen, Ausrüstung, Teilnahme an internationalen Turnieren und Löhne den Spielern. Die Erhaltung eines E-Sports-Teams kostet von $ 500 Tausend bis $ 5 Millionen pro Jahr, abhängig von der Anzahl der Disziplinen, an denen Spieler teilnehmen.

Top 5 Länder mit der schnellen Entwicklung von der Gaming-Industrie

Die Länder unten werden nach den Einkommen von Spielen aufgelistet, ohne Einkommen von den Verkäufen der Ausstattung, b2b Services, Online-Glücksspiele und Wetten zu berücksichtigen.

Es ist nicht überraschend, dass China und die USA am Anfang der Liste mit einem Vorsprung in den Einnahmen, die von den Entwicklern in den beiden Ländern angesammelt wurden, sind.

Die Internet-Bevölkerung von China ist in 3x-mal mehr als in den USA. An sich wenn man sich die Einnahmen von pro-Person-Basis ansieht, führt die USA die Liste an.

Japan, Deutschland und Großbritannien besetzten die nächsten drei Stellen in der Rangliste und zeigten einen starken Rückgang in den Einkommen.

Und hier ist die aktuellste Liste:

  • China: $27.54 Billion in Einkommen
  • Die USA: $25.05 Billion in Einkommen
  • Japan: $12.54 Billon in Einkommen
  • Deutschland: $4.37 Billion in Einkommen
  • Vereinigtes Königreich: $4.21 Billion in Einkommen

Zusammenfassung

Die Spielindustrie nimmt ziemlich bedeutende Position in der Wirtschaft von China, den USA, Japan, Deutschland und Vereinigtem Königsreich, deshalb kann man sie für die Länder mit der schnellen Entwicklung von der Gaming-Industrie halten.

Quellen:
VGdales
Guidingtech

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen