Uruguru

Posted on by

Uruguru

Der Uruguru 🙂 Ähnlichkeiten sind rein zufällig und beabsichtigt.

Uru Guru, 60 Jahre jung! Weit gereist und vielseitig interessiert mit umfangreichen Kenntnissen im PC – Bereich und dem dazu passenden Hobby der Webseitengestaltung und Fotobearbeitung. Seit Neustem versuche ich mich auch noch im Schreiben von diversen Berichten und Artikeln. Im Laufe der Jahre hat man doch schon so Einiges an Informationen und Erfahrungen gesammelt. Da lohnt sich das Weitergeben an interessierte Leser.

Zu lesen unter folgenden Seiten:

wikio, overblog.

Diese Seite ist nicht mein Impressum und da ich nicht mehr den deutschen Gesetzen unterliege, war es das auch schon mit meinen Informationen.  Standort der Seite ist USA und mich findet man, wen man sucht, im Moment in Südamerika, in einem kleinen Land Namens Uruguay.

Wenn jetzt jemand denkt, der ist ja eh weg, der hat sich schwer getäuscht.

Auch wenn ich nun ca. 14000km weit weg bin von Deutschland, nehme ich trotzdem immer noch Teil am deutschen Leben und informiere mich tagtäglich was los ist in meiner alten Heimat. Leider komme ich jeden Tag zu dem gleichen Ergebnis: Ich bin heilfroh, dass ich diesem Ungemach entronnen bin!

Was zur Zeit in Deutschland und Europa abgeht lässt mich Schlimmes erahnen und lädt mich nicht mehr zu einer Rückkehr ein. Trotzdem bin ich ein Deutscher und werde immer einer sein! Der Herr Bundespräsident wünscht sich mehr Nationalstolz von seinen Deutschen stand gestern in den Nachrichten, nach denen ich mich nicht mehr richte. Trotzdem muss ich sagen, dass ich stolz darauf bin ein Deutscher zu sein. Worauf ich nicht stolz bin ist auf Deutschland und das was man daraus gemacht hat. Da kann man nämlich nicht stolz drauf sein.

Sollte ich irgendwann mal meine deutsche Staatsbürgerschaft abgeben, werde ich trotzdem ein gebürtiger Deutscher sein und bleiben. Leben in Deutschland möchte ich allerdings nicht mehr und ich werde alles dazu tun um niemals mehr dorthin zurück zu müssen.

Deutschland und sein Datenschutz!

Also wer hier auf meinen Seiten surft, der darf sicher sein, dass Google Auskunft erhält. Wenn einer seine Daten hier ablegt dann werden die bestimmt bei seinem Provider gespeichert. Allerdings nehme ich darauf keinen Einfluss. Mir ist es auch relativ egal.

Wenn jetzt noch so ein Rechtsverdreher meint, er müsste nach dem deutschen Recht versuchen mich abzumahnen oder sonst irgend eine Sauerei planen, dem sei gesagt, das das deutsche Recht, wie es momentan aufgelegt ist, eh jeder Gültigkeit widerspricht und dadurch eine Anwendung auf meinen Seiten nutzlos ist. Kurz und gut ich sag dazu lmaA!

Übrigens, Dem Ungebildeten sei gesagt, LmaA heißt Lächle mehr als Andere.

Wer an was anderes gedacht hat der mögen sich bitte den Mund waschen.

Liebe Grüße

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •